Slow Food Berlin

imageAlla ricerca della cucina perduta – Vom Geschmack einer glücklichen Kindheit

Es war einmal ein kleiner Junge – Salvatore mit Namen –, der verbrachte lange und stets glückliche Stunden in der Küche seiner Großmutter, einer Meisterköchin aus Napoli. Herangewachsen sollte er erst von ihrem Herd weichen, als sein Entschluss unumstößlich war, seine Leidenschaft für die Kochkunst zum Beruf zu machen. Denn als Absolvent einer Kunstakademie – die Musik ist nämlich seine zweite große Liebe – wollte er sich nicht nur zum Botschafter der Jahrhunderte langen Tradition der genuinen, unverfälschten Küche Süditaliens machen, sondern auch zu ihrem kreativen Interpreten. Aber eigentlich ist es die mit der Zeit im stärker gewordene Sehnsucht nach dem gleißenden Glück seiner unbeschwerten Kindheitstage, die Totore eine nie versiegende Quelle der Inspiration ist. Und vielleicht haben Totore’ Kreationen auch auf Sie den von Marcel Proust verewigten Effekt, so dass Sie das Glück der verlorenen Zeit unverhofft bei Mami Camilla wiederfinden.

Pizza Berlin    Restaurant & Weinbar   Italienische Restaurants in Berlin