Pizzeria Berlin

Die Pizzeria.

Traditionsbewusstsein und Kreativität – Die hohe Schule der authentischen neapolitanischen Pizzakunst

Unser Anspruch, die Traditionen der genuinen neapolitanischen Pizzakultur mit der gebotenen Hochachtung und zugleich mit einem guten Schuss Experimentierlust fortzuschreiben, beginnt bereits bei unserem Steinofen. Denn dieser wurde von dem legendären, aus unserer Heimatstadt Sorrento stammenden Ofenbauer Aversa Forni exklusiv für Mami Camilla gemauert. Und auch für unseren Pizzateig, bei dessen Zubereitung wir auf die strikte Einhaltung einer Ruhe- und Aufgehzeit von mindestens zwölf Stunden achten, wird eine – natürlich streng geheime – Mehlmischung verwendet, für die wir ausschließlich Getreide aus dem altehrwürdigen Antico Molino Caputo zu Neapel  sowie der innovativen Grassi-Mühle in Parma verwenden. Kein Wunder also, dass unsere an ihrem dünnen Boden und dem hohen Rand zu erkennenden Pizzen auch den auf den Straßen Süditaliens allgegenwärtigen Qualitätstest bravourös bestehen: Genießen Sie die Pizza Ihrer Wahl doch einmal – wie am Golf von Neapel üblich – in Form eines so genannten Portafoglio, indem Sie sie zweimal zu einem Viertelkreis falten. Nur eine perfekt gebackene Pizza wird bei dieser Prozedur nicht brechen oder zerreißen. Probieren Sie es aus und testen Sie uns – gleich ob Sie sich für die Klassiker unserer saisonal wechselnden Pizzakarte entscheiden oder für kreative Experimente, mit denen wir Sie überraschen wollen und zu denen Sie uns ganz nach Ihren Wünschen natürlich stets bereit sehen.

Pizza Berlin    Restaurant & Weinbar   Italienische Restaurants in Berlin