Am kürzeren Ende der Hufelandstraße – Bericht zur Lage der Restauration

image

Unsere Stammgäste wissen: Das Team von Mami Camilla ist zuverlässig dazu in der Lage, Sie den Alltag für einige überaus geschmackvolle Stunden vergessen zu lassen. Dabei wird Ihr kulinarischer Genuss garantiert noch zusätzlich durch die Lage unseres Restaurants in einem der charmantesten Kieze des Prenzlauer Bergs verstärkt. Denn gerade in lauen Sommernächten mutiert unsere Terrasse in Verbindung mit der Stille des verkehrsberuhigten Endes der Hufelandstraße, dem Rauschen der altehrwürdigen Pappeln sowie dem Schein der von Giuseppe pünktlich zu Frühlingsbeginn installierten bunten Lichterkette zu einem fliegenden Teppich, der Sie stracks an das Ufer des Golfs von Neapel befördert.

Jedoch ist unser Restaurant keineswegs nur die perfekte Adresse für romantische Abendessen. Auch Familien und Powershopper, Kulturbeflissene und Feierlustige wissen die Nähe von Mami Camilla zu den Wiesen und Seen des Volksparks Friedrichshain sowie zu den Geschäften, Kinos und Bars zwischen Kollwitzplatz und Kulturbrauerei zu schätzen. Und von den nahe gelegenen Haltepunkten der BVG-Linien M4, Bus 200 und M10 verdient insbesondere die zuletzt genannte Trambahnlinie besondere Erwähnung, gilt diese doch geradezu als Berliner Party-Express. Sollten Sie also gestärkt und angeregt von einem leckeren Essen bei Mami Camilla Lust auf eine durchtanzte Nacht haben, so fragen Sie doch einfach unser junges und stets feierwütiges Serviceteam nach einem aktuellen Ausgehtipp. Wir beraten Sie gern – in Menüfragen und fast allen Lebenslagen.